Botschaften

© Copyright 2015. All Rights Reserved.

Bewusstsein

-16.06.2016-

 

Für viele Menschen ist es wichtig ihre Bedürfnisse gestillt zu wissen und durch ständige Ablenkung ist ihnen nicht bewusst, dass sie sich nicht richtig leben.

Sie versuchen so ihren ALLtag und die Leere und Langeweile mit Menschen und Ablenkung zu füllen.

Das Bewusstsein in ihnen kann nicht gefüllt werden.

Da die Menschen ihre REALITÄT das gewohnte Leben nicht verändern wollen.

Das Wesen in Dir, Deine Seele, hat ganz andere Impulse.

Wenn Du diese nicht lebst, spürst Du die Begrenzung nämlich in Deinem Leben.

Es ist nicht so, wie Du es Dir vorgestellt hast.

Wenn Du Dich zu sehr nach anderen richtest,

'funktionierst' Du nur, bist unzufrieden, hast Angst, Altes und Gewohntes zu verlassen.

Es ist unumgänglich bei dem Wandlungsprozess der Erde, unserer Veränderung, nicht wegzuschauen.

Wir können ja nicht vor uns davonlaufen.

Sind wir doch alle auf diese Erde gekommen, um einen Lebensplan nach unserem höchsten Wohl zu leben.

So viele gelebte Leben, so viele Schatten in uns, so viel Für und Wider, darf nun durch den Wandel der Energien, die jetzt sind, gelöst/ erlöst werden.

Zu keiner Zeit der Erde durfte dieses so geschehen.

Es ist kein leichter Weg das Alte und Gewohnte loszulassen und den Mut zu haben, das was Du fühlst auch zu leben.

Es bringt tiefe Prozesse mit sich, es ist ein Gefühl des tiefen Falles, ein Gefühl der Haltlosigkeit.

Das ist der Moment, wo Du tief durchatmen darfst. Das ist der Beginn der Veränderung.

Du beginnst loszulassen und nicht nur im Außen zu schauen.

Du wirst DIR BEWUSST, dass es noch mehr gibt in Dir und in Deinem Leben.

Du wirst beginnen Dich von alten Denkmustern loszulösen.

Das Bewusstsein, dass jetzt kommt, ist die Liebe.

Reines Licht.

Viele vertragen es erst körperlich und seelisch nicht, werden aber der Schwingung angepasst.

Das Bewusstsein der Liebe, des Lichtes, ist in uns.

Die Schatten unseres 'Egos' sind in uns.

Dieses Für und Wider in der Psyche des Menschen ist deutlich auf diesem Planeten zu spüren.

Umso weniger Du Dich beeinflussen lässt, von den Medien und dem 'System', umso mehr Du bei Dir bleibst, wird das, was Du von Herzen leben möchtest, das was zu Dir gehört, auch in Deinem Leben sein.

Begrenze Dich nicht in Deinen Wünschen und Vorstellungen.

Nehme den Verstand zurück.

 

Jesus sagte schon: ''Wenn Ihr nicht werdet, wie die Kinder...''

 

Er meinte, dass Kinder so im Vertrauen und in der Liebe sind, dass sie wissen, was stimmig ist.

Wir die 'Erwachsenen' sind zugeschüttet durch Erziehung und die Glaubensmuster anderer, durch 'Systeme' in denen wir täglich leben.

Kinder verstehen nicht, warum Erwachsene so oder so reden und dann, um gut dazustehen, doch anders handeln.

Kinder sind offen, ehrlich und authentisch.

Sei wieder wie ein Kind.

Lache, spiele, erfinde, liege auf der Wiese und träume. Beginne Deine Träume zu realisieren und umzusetzen.

Kleine Kinder würden Mensch oder Tier niemals bewusst Schmerz oder Schaden zufügen.

Sie wissen um die göttlichen Gesetze.

 

Lasst uns beginnen auf diesem Planeten, jeder für sich, seinen Teil zum höchsten Wohle aller, zu verändern.

Damit wir diesen Planeten nicht abgeben an die größten Machthaber dieser Erde.

Es ist alles im Überfluss da, für alle Menschen.

Wasser,Öl und Gas, Ressourcen, sind für diese Machthaber wichtiger als Tiere, Menschen oder dieser Planet.

Wir, jeder für sich, haben es in der Hand, friedlich Veränderung zu bringen.

Krieg erzeugt Krieg.

Davon gab und gibt es genug.

Wir haben nur diese eine MUTTERErde.

Schaut nicht länger weg.

Jeder von uns kann mit den Möglichkeiten, die er hat, dazu beitragen etwas zu verändern und aus der EIGENVERANTWORTUNG, wird dann ein WIR.

Lasst uns beginnen.

 

Ich für mich habe so viel Veränderung in mir und im Außen.

Eine davon am Sonntag in Hamburg bei der Menschenkette 'Hand in Hand gegen Rassismus' dabei zu sein.

Für MICH und für ein WIR.

 

 

 

 

 

Die Vermählung

-04.03.2016-

 

Der Weg der Vermählung in mir mit mir.

In Liebe getragen und im Vertrauen zu allem, was IST.

Der Frieden in mir mit allem, was IST.

Ich bin auf dem Weg des Neuen, neugierig, wie ein kleines Kind.

Es gibt so viel zu entdecken, was vor langer Zeit durch Schattenseiten nicht zu spüern und zu sehen war.

Und nun auf dem Weg die Weiblichkeit in mir entdeckt, beginnend dieses im Außen zu leben.

In Freude, Leichtigkeit den Ausdruck der Liebe zu leben.

Die Vergangenheit hinter mir und die Zukunft in Dankbarkeit in voller Liebe zu empfangen.

Nehme auch Du den Ring der Liebe zu Dir und beginne Dich in Liebe zu sehen

Lebe im Hier und Jetzt.

 

 

 

Es ist in Liebe und nur in Liebe

-24.02.2016-

Es ist in Liebe und nur in Liebe für euch aus dem alten Denken und Handeln herauszugehen, jeder in seinem Lebensprozess und seinem Wesen in der Geschwindigkeit, mit den Entscheidungen, die euch bewegen.

Es ist nur in Liebe möglich den Frieden in euch, mit allem was in diesem Leben für euch bereit ist, zu finden.

 

Ich werde euch führen in Liebe, wenn ihr mich durch euch leben lasst.

Ich bin die Liebe.

Die Liebe ist in euch.

Wenn euch der Mut versagt, durch das, was Ihr erlebt. Atmet. Atmet. Atmet.

Gehet heraus aus dem Selbstzweifel.

Gehet heraus aus der Angst, gehet heraus aus dem alten Denken, dass euch in eurem Kopf so manches Mal nicht schlafen lässt.

 

Was berührt euer Herz? Tuet es.

Was lässt euch erstrahlen?

Was bringt euch in Liebe zum Lachen?

Was macht Freude?

Tuet es.

Wenn der Verstand dir die Hände bindet und du nicht in die Handlung gehen kannst.

Wenn die Angst dir dein Herz verschlossen hat, sodass du dich nicht lieben kannst.

Wenn die Erde dich nicht tragen kann, weil du sie nicht siehst und achtest.

Weil du dich nicht siehst und achtest. Dann darfst du beginnen deinen Weg, dein Leben anders zu besehen.

Dich anders zu sehen.

Dich zu lieben.

Auch wenn andere dich dadurch nicht nicht mehr so nehmen können.

Umso freier du dich fühlen, umso mutiger wirst du.

Umso mehr wirst du dich sehen und achten und lieben.

 

Und dieses ist der Moment, in dem das Licht der Liebe, des All-Eins-Seins durch dich strahlen kann.

Dies ist der Moment des göttlichen Funkens, des Erwachens.

Habe den Mut Veränderungen anzunehmen, Veränderung in deinem Umfeld wahrzunehmen und dann zu handeln.

Zum Wohle und im Mitgefühl für andere.

Sei dir bewusst wer du bist. Sei Dir bewusst, wenn die Liebe deine Gedanken füllt, dass du jeden Moment in Dankbarkeit und Verstehen annehmen wirst, weil alles so im göttlichen Gleichgewicht deinem Lebensplan entspricht.

 

Habe den Mut dich zu leben und alte Ängste aus deinem Leben zu lassen, damit du frei sein darfst.

Lebe jeden Moment und verstehe, dass Gestern Gestern war und Morgen durch Heute geschehen darf.

Verstehe den Moment. Verstehe das Göttliche Gleichgewicht.Übe dich in Geduld und lebe den Moment.

 

Ihr werdet immer bewusster werden

Die Energie aus dem Feld des All-Eins-Seins nimmt ständig zu und ihr werdet die Herausforderungen, die eure Gefühle euch im Außen spiegeln, annehmen dürfen.

Damit alles in euch, gespeichert aus vergangenen Leben, sich neu von euch lösen darf, damit dieser Planet wieder atmet.

Damit jede Spezies auf diesem Planeten ihren Platz hat. Und mit Liebe und Achtung allem was existiert leben darf.

Schauet nicht mehr fort.

Die Bewegungen auf diesem Planeten sind, wie sie jetzt sind, mit Angst und Machtmissbrauch behaftet.

Ein jeder von euch darf dazu beitragen, sein Licht, sein Wesen zum Wohle aller einzusetzen, damit Veränderungen geschehen können.

Sie, die Machthaber dieses Planeten, nehmen euch eure Eigenverantwortung durch ständige Ablenkungen.

Ihr alle kennt diese.

Beginnt bewusster mit allem umzugehen, denn ein jeder von euch, wenn ihr beginnt in die Verantwortung zu euch selbst zu gehen, weiß dann auch was wichtig ist, was getan werden muss.

Erkennt die Zeichen, die hier nun so massiv das Feld, das Kollektiv zum Wanken bringen.

Lasst euch nicht so sehr beeinflussen mit Dingen, die euch ablenken.

 

Lebt.

Genießt.

Seid dankbar.

Aber seid wachsam und nutzt diese Technik nur für gute Veränderungen und gehet aus der Abhängigkeit der Machthaber heraus.

Ihr verliert sonst die Verbindung zu diesem Planeten und seinen Lebewesen.

Alles ist bereit.

Seid ihr es auch?

Lebt, habt Freude an diesen wundervollen Planeten, schauet nicht fort, damit dieser Planet noch atmen kann.

Ich, diese Energie, bin ein Teil des All-Eins-Seins und bringe euch in Liebe dieses Geschriebene durch Susanne.

 

Diese Worte sprechen euch in euren Herzen an.

Wir aus dem Kosmos, dem kosmischen Rat, sagen euch nun dieses. Nehmet diese Worte und zögert nicht mehr einen Tag, um zu verstehen dass es nichts mehr zu zögern gibt. Wenn ihr verstanden habt, dass ihr mit euren Gedanken das Licht zu euch senden könnt, um es dann in Liebe auf diesen Planeten zu senden, kann das Licht, die Liebe euch als Kanal nehmen.

Ihr werdet durch dieses Licht Veränderungen für euch erfahren. Positives darf dadurch in eurem Energiefeld geschehen. Liebe darf dadurch immer mehr gelebt werden.

Habt den Mut nicht mehr alles in die Verantwortung anderer zu geben, sondern seid ein eigenständiger Teil des Ganzen.

Ich bin Teil des All-Eins-Seins.

Ich bin Teil des Kosmischen Rates.

Mein Dank gilt euch allen, die ihr so auf dem Weg seid diesen Planeten aus der alten Macht der Gewalt, des Krieges, der Machthaber zu allen Zeiten zu verändern

.Diese haben keine Macht mehr.

 

Es gilt die Zeichen zu erkennen und mit dieser Erkenntnis jegliches Ego in sich sterben zu lassen, damit das Licht auf diesem Planeten wirken kann.

Ich bitte euch dieses in eure Herzen zu nehmen.

Wir sind zu euch in Liebe und Dank, zu allem was IST.

 

 

 

 

Worte meines Herzens

-13.01.2016-

 

Worte meines Herzens sind Worte der Liebe in dem Bewusstsein, dass nur die Liebe der Weg in mir zur Göttlichkeit ist.

Ein Weg des Seins, ohne Wertung, Neid, Vergleich.

Der Weg des Lebens, des Bewusstseins, mich und die Menschen in Ihrer Ganzheit zu erkennen.

Menschen, die ich liebe und die mir in Freundschaft lieb geworden sind, so zu lassen, mich so zu lassen, mich durch sie zu erkennen.

Danke zu sagen, in Momenten des Nicht-Verstehens und der Traurigkeit.

Ich erkenne.

Ich schaue.

Ich gehe den Weg aus mir heraus, in Liebe zu mir und den anderen.

Jeder darf sich selbst begegnen in Liebe.

Ich vertraue der Göttlichkeit, dass der Weg in Liebe für mich IST und nehme das Leben und seine Geschenke an.

Ich begegne mir, als Frau, als Partnerin, Mutter und Freundin und schaue in Liebe zu mir.

 

Ich sage DANKE dem LEBEN mit allen Herausforderungen und Momenten der Stille, Glücksmomente, Freude, Lachen und Kreativität.

DANKE, dass ich jetzt in meine Kraft komme.

 

ES GIBT NUR EIN BEWUSSTSEIN WELCHES LENKT.

DIE LIEBE.

 

 

 

 

Informationen zum aktuellen Zeitgeschehen

Pallas Athene

-13.09.2015-

 

Dieses ist nun etwas, was für Euch alle in einer Art und Weise aus dem Kosmos für Euch alle auf den Weg gebracht wird.

Es wurde oft berichtet, schon vor vielen Jahren, dass das was nun hier so offensichtlich wird, im europäischen Bereich, auf die Menschheit zukommen würde.

Es wird einen großen Wandel geben zwischen den Menschen. Eine Art Reinigung im Außen.

Es beginnt hier im europäischen Bereich.

Viele Staaten werden nicht übereinkommen mit dem, wie es hier ist.

Die Völkerwanderung ist nicht mehr aufzuhalten.

Es wird sich neu sortieren dürfen in einem jeden Staat. Und es wird auch Unruhen geben, vermehrt.

 

Die Medien Eurer Zeit sind sehr geschickt Euch Informationen nahe zu legen, die Euch in Angst halten. Ich sehe nicht, dass es notwendig ist Angst zu haben. Ein jeder von Euch darf sich entscheiden, in Angst zu sein vor Unruhen, Krieg, Mangel oder im Vertrauen zu sein, in Bewegung zu kommen, zu schauen, wo Hilfe notwendig ist im Außen.

Ein Wir zu leben.

Es wird keine Trennung mehr zwischen den Menschen geben.

Alles wird sich auf den gesamten globalen Bereich beziehen, es wird sich alles Global neu sortieren.

 

Die Politik Eurer Staaten, gemeint ist hier in diesem Fall Deutschland, sowie die Parteien werden sich reduzieren und neu sortieren.

Es wird neue Gesetzgebungen geben.

Es wird für alle offensichtlich sein, ein neues Denken, ein neues Bewusstsein zu bekommen.

Es wird keine reinen Kulturen mehr geben.

Die große Welle, die große Energie, die jetzt am Wirken ist, wird das Bewusstsein der Menschen wandeln.

Das alle Menschen gleich sind.

Ein jeder von Euch darf nun beginnen, für sich zu schauen, in diesem Bewusstsein der Liebe, sich neu auszurichten.

Es muss keine Angst machen, wenn Menschen sich mischen. Euer Bewusstsein, Eure Informationen, Euer Wissen über alles wird sich neu sortieren dürfen untereinander.

Nehmt diese Chance der Liebe aus dem Kosmos dankbar an. Seid liebevoll und unterstützend für diese Menschen, die jetzt kommen und keinen Halt empfinden für sich. Sie haben alles loslassen müssen, sie haben im Menschlichen alles verloren.

Habt Verständnis und sehet die Chance im Wandel der Zeiten. Sprecht gut übereinander.

Lasst Euch nicht von anderen, die sich mit ihren Gedanken in der Dunkelheit befinden, beeinflussen.

Denn dann werdet ihr auch im Dunkeln, in der Angst sein.

Amerika, das so vermeintlich die große Freiheit lebt.

So viele wundervolle Menschen sind auf diesem Kontinent, die Licht bringen wollen und doch wird es dieser Kontinent sein, ob Nord oder Süd, der mit aller Macht alles bestimmen möchte auf diesem Globus.

Sie haben eine wundervolle Führung bekommen und nutzen nicht die Chance diese Führung frei entscheiden zu lassen.

Deutschland wird ganz frei werden, von allem Karma aller Zeiten.

Deutschland wird sich neu sortieren.

Deutschland wird aufzeigen, wie lichtvoll und neu die Ausrichtung sein darf und die Gegebenheiten so anzunehmen, wie sie jetzt sind.

Ich werde nichts beschönigen, es wird viele Menschen, auch in Deutschland, geben, die dieses so nicht wollen. Und es ist nicht die Angst, die sie bemächtigt.

Diese Menschen haben keinen freien Willen in sich.

Sie wollen mit Gewalt und Macht die Situation brechen. Sie werden und haben nicht verstanden, dass es nichts zu brechen gibt. Sie werden sich einordnen müssen in das neue System.

 

Um klare Worte zu sprechen, an Euch alle:

Schauet einfach richtig hin und entscheidet Euch für die Nächstenliebe. Für Euren Ursprung in Euch und werdet Euch bewusst, dass dieses Bewusstsein, dieses neue Sortieren, sich auszurichten für ein neues Miteinander, nur sein kann, indem das alte Denken gehen darf.

So viele von Euch werden denken, wenn sie diese Worte lesen, dass Euch dieses alles nicht unbekannt ist.Ich spreche klare Worte an Euch.

Wenn Euch all dieses nicht unbekannt ist, dann kommt in Bewegung in Euch. Und unterstützt dort, wo Ihr unterstützen könnt und seid nicht erstarrt in dem was Ihr seht in Berichten und Bildern.

Kommt in Bewegung, ein jeder von Euch wird gebraucht für das große Ganze.

Ihr dürft all dieses nicht nur wissen, sondern kommt endlich in Bewegung.

Die Zeit ist endlich da.

Nur über dieses tun und diese Bewegung werdet Ihr die Nähe zu Euren Nächsten auch in Euch spüren.

Dieses, Ihr Menschenkinder, wird Euch alles noch sehr berühren, auch global.

Also hört auf Euch alle manipulieren zu lassen von den Meinungen anderer und kommt in Bewegung.

 

Wir hier aus den höchsten, göttlichen Ebenen sprechen diese Worte durch einen Kanal, wie Susanne, zu Euch.

Seid in tiefer Dankbarkeit zu all den Menschen, die sich bereit erklären so etwas zu tun.

Denn ein jeder großer Kanal auf dieser Erde, wie Susanne oder andere Menschen, die dieses tun, haben wahrlich ihre Geschichte in ihrem eigenen Leben, um überhaupt ein Kanal so höchster Energien sein zu können.

Wir danken Dir, Susanne, dass Du immer mehr den Mut haben wirst, diese Worte so klar zu den Menschen zu sprechen und wir danken den Menschen, dass sie immer wacher werden, ihre Angst zu überwinden und immer mehr diese Worte zu verstehen, die gesagt werden, um sich dann zu trauen.

Egal was andere dabei denken ihres zu leben.

Wir danken Euch.

 

 

 

Worte von Pallas Athene

-27.07.2015-

 

Der Beginn dessen, was Ihr Euch traut zu verändern in Euch, um dann Entscheidungen zu treffen im Außen, ist für Euch in Liebe möglich, wenn Ihr beginnt an Euch zu glauben.Schauet in Liebe zu Euch, lasset immer mehr das Alte in Euch los, nehmet alte Gewohnheiten zum Anlass, um zu schauen, was im Jetzt nicht mehr für Euch so funktioniert.Trauet es Euch zu und Ihr werdet Wunder erleben.

 

Botschaft von Pallas-Athene

-08.06.2015-

 

Es ist alles verborgen in Euch.

Es ist so, wie Ihr es wünscht. In Euch.

Der Wunsch nach Freiheit.

Der Wunsch nach Liebe.

Der Wunsch nach dem Gesehenwerden.

Alles ist in Euch.

Die Göttlichkeit ist in Euch.

Die Macht der Göttlichkeit ist in Euch, die alles erschaffen kann.

 

Ich, Pallas Athene, richte Worte der Liebe, aus der Göttlichkeit an Euch.

Es ist so eine wichtige Zeit für Euch Menschen.

Alles was nicht zu Euch gehört, wird nun gehen.

Ihr werdet Euch immer mehr in Liebe für Euch entscheiden, durch Situationen, durch Menschen, durch Lebensumstände wird Euch aufgezeigt, Euch in Liebe für Euch zu entscheiden.

Alles Alte, alles gepeicherte an alten Informationen wird wie Staub verwehen aus Euch heraus.

Ihr werdet Euch immer mehr für Euch entscheiden. Dadurch darf Neues auf im Außen erwachsen. Dadurch kommen neue Impulse, neue Wege werden geformt.

Die sogenannte Realität wird neu geformt.

Alles in Liebe aus Euch heraus.

Dadurch wird sich auf diesem Planeten, nach und nach, alles neu formen.

Alles ist in Euch.

Und es lässt sich nicht mehr aufhalten.

Und es ist die größte Veränderung aller Zeiten, die jetzt neu beginnt. Schaut, was Ihr wollt in Liebe verändern. Schaut Euch an, was Euch Angst macht.

Angst ist keine Realität, sie ist Illusion. 

Lasst sie nicht Macht über Euch haben.

Die Liebe ist keine Illusion.

Sie ist.

Und sie ist der stärkste Pol, den es im Kosmos gibt.

Es ist das größte Geschenk für Euch sie zu leben lernen.

 

Ich, Pallas Athene, begleite die weibliche Energie in Euch, egal ob weiblich oder männlich.

Durch mich hört Ihr auf zu kämpfen, mit Euch und anderen.

Die Weiblichkeit kämpft nicht, sie nährt.

Sie gibt ohne Unterlass in Liebe.

Sie zeigt in Liebe auf.

Sie hält und trägt in Liebe.

Die Weiblichkeit ist.

Und ich öffne Euch alle dafür.

Es ist an der Zeit Veränderungen, egal in welcher Form sie im Außen geschehen, in Liebe für sich zu entscheiden und dann den Weg so zu gehen.

Sprecht mit mir.

 

Geht mit mir, Palla Athene, in Verbindung und ich unterstütze Euch auf dem Weg der Liebe.

Habt Vertrauen in die göttlichen Ebenen.

Wider jeglichem Verstand, werden immer mehr Dinge für Euch geschehen dürfen, da Ihr durch die Lebensumstände, die Ihr immer mehr leben werdet, einen Zustand der Neutralität erlangen werdet.

Dieser Zustand erlaubt Euch in das Vertrauen zu den göttlichen Ebenen, zu Euch zu haben.

Es ist eine gute Zeit für Euch.

Beginnet Euch zu leben.

Mein Dank an Euch ist die Weiblichkeit in Euch.

 

 

 

Botschaft von Metatron

-18.05.2015-

 

Ich grüße, ich grüße aus den höchsten Ebenen der Göttlichkeit.

Ich bin Erzengel Metatron und ich möchte Euch hier aufzeigen, was nun für Euch ansteht.

Es gibt so viel in Euren Ebenen, in Eurer Welt aufzuzeigen und ich bitte Euch sich dafür zu öffnen.

Es wird beginnen auf diesem Planeten, wie schon vorausgesagt, eine Veränderung auftreten. Diese wird in Form von den Machthabern der Vereinigten Staaten, wie Ihr sie nennt, gebracht.

Sie haben Veränderung über den geistigen Weg für die Menschen Europas geformt, dieses bedeutet, dass sie in den europäischen Raum eintreten werden und dieses wird über Russland geschehen.

Sie werden dieses über den Kopf ihres Präsidenten geschehen lassen.

Die Machthaber des russischen Landes werden es nicht gleich erkennen, sie werden es nicht von sich abhalten können.

Es ist jetzt an der Zeit durch Eure Gedanken ein großes Plus für die Menschen des russischen Staates zu formen, zu beten, zu manifestieren.

Dieses ist der Beginn, dass die russischen Machthaber in Bedrängnis geraten und über dieses die europäischen Staaten mit betroffen sein werden.

Es ist wichtig für Euch zu schauen, zu beten, für jeden Staat auf diesem Planeten in das Plus zu gehen.

Denn ein jeder von Euch formt und bestimmt über die Zukunft dieses Planeten.

Ihr habt soviel Liebe in Euch.

Gottes großen Engel werden jetzt erweckt werden und werden ihr Licht für alle Lebewesen auf diesem Planeten bringen, sie werden jetzt alle erweckt werden. Ein jeder mit seinem gesamten Wissen, für alle auf diesem gesamten Planeten.

Ich, Erzengel Metatron, bitte Euch Ihr Menschenkinder im Gebet für alle Menschen einzutreten.

Die Menschen aus der Armut des Krieges werden immer mehr auf Euch zukommen.

Da es für sie keine Hilfe und Unterstützung und Führung aus ihrem Bereich geben wird.

Die europäischen Staaten werden beginnen müssen einen neuen Vertrag zu schließen, um Unterstützung und Frieden in ihren eigenen Bereichen gewähren zu können. Die Menschen der europäischen Staaten werden unruhig werden.

Das Erhoffte in ihren Ländern ist dann nicht mehr gewährleistet.

Ich bitte einen jeden von Euch aus den Ländern des europäischen Verbandes dankbar zu sein und soweit wie es für Euch möglich ist, für die Menschen da zu sein, die immer mehr zu Euch strömen werden.

Da Asien nun auch Veränderung erfahren wird. Amerika wird über sein Oberhaupt hinweg bestimmen und Veränderung auf anderem Wege tun.

Ich sage all dieses Euch, den Menschen, in den Ländern, die es gut haben und eine gute Struktur leben dürfen, um die Menschen, die jetzt immer mehr zu Euch kommen und Hilfe benötigen, für diese einzutreten.

 

Jeder auf seine Art.

Gehet nicht in die Angst, von Nachrichten beeinflusst, durch Eure Medien und Zeitgeschehen, sondern gehet mit Euren Gedanken in das Plus.

Öffnet Eure Herzen, ein jeder von Euch trägt mit seinen Gedanken und Worten zu dem Geschehen auf diesem Planeten bei.

Und wenn Ihr in Angst seid, wird Angst hier sein. Wenn Ihr im Vertrauen seid, Euch die Hände reicht, in die Aktion geht, nicht nur Euch seht, sondern für die Menschen im Großen und Kleinen eintretet, ein jeder in seinem Wissen, dann wird Veränderung im Großen, im Plus sein.

Schauet nicht fort, sondern gehet gemeinsam und im Sinne aller Menschen, denn die Veränderungen treffen nicht nur den Einzelnen, sondern Euch alle.

Denn es ist Euer Planet und schauet Ihr im Zusammenschluss, im Gebet, im Gespräch zu Gott Vater, in guten Gedanken und Worten in Euren Bereichen nach Veränderung.

Es wurde schon oft gesagt, dass Veränderung kommen wird für Asien und Amerika, dieses wird auch so sein.

Schauet genau hin, was hier auf diesem Planeten geschieht.

 

Danket Gott Vater für das Licht, dass er senden wird. Danket Gott Vater dafür, dass ein jeder nur über sich in der Eigenverantwortung etwas bewegen kann.

 

ZUM HÖCHSTEN WOHLE ALLER AUF DIESEM PLANETEN.

 

Ihr wollt gute Strukturen in Euren Ländern, ihr wollt alle ein gutes Leben.

Ich sehe Euch mit Eurem 'Wollen' und sehe so wenig das Leben in liebevollen Gedanken, für Euch selbst und andere.

Denn dort dürft Ihr beginnen, schauet was bei Euch nicht stimmt und beginnet ohne Unterlass und im Vertrauen zu Euch und den göttlichen Ebenen, Veränderungen anzunehmen.

Nur ein jeder kann für sich schauen in Liebe, um dann für andere da zu sein in Liebe.

Begebt Euch aus der Abhängigkeit zu anderen und beginnet für Euch.

Tretet aus dem Denken, Reden und Leben anderer heraus und habt den MUT zu beginnen.

Auch gegen die Meinung anderer.

Ich spreche hier von Liebe ihr Lieben, nicht von Rebellion.

Ich spreche von guten Gedanken und Taten für Euch und andere

.Gewalt, Krieg und Rebellion ist nicht im Plus, sondern im Minus.

Ist Dunkel und nicht Licht.

Und bringt keine Veränderung in Euch.

Ihr werdet nun zunehmend Veränderung in Euren eigenen Ländern erfahren.

Verstehet aus der Angst herauszugehen:

 

-Wenn Arbeit Euch nicht mehr trägt

-Wenn alte Strukturen wanken

-Wenn Euer System nicht mehr so funktioniert, wie Ihr es gewohnt seid

 

Gehet in das Gebet, gehet mit dem Feld der Göttlichkeit in Verbindung, dem Ursprung der Quelle.

So viele sind verzweifelt, so viele Menschen opfern sich, um aufzuzeigen, was nicht stimmt.

So viele Spezies, so viele Tiere opfern sich, um Euch aufzuzeigen, was Eure Staaten Euch als Blendwerk aufzeigen.

Sie nehmen Euch immer mehr aus Eurer Verantwortung.

 

Ihr Lieben schauet richtig und entscheidet aus Eurem Herzen, wie Ihr Menschen und den Tieren Gutes tun könnt.

Zeigt in Liebe auf, unabhängig was andere sagen und seid mutig, offen dafür einzustehen.

Nicht Rebellion oder Gewalt zeigen auf.

Lebt Euer Plus, Euer Licht.

Beginnt zu atmen, zu leben

.Lebt im Vertrauen, dass alles was zu euch gehört auch zu Euch kommt.

Seid im Vertrauen, dass Ihr Leichtigkeit, Liebe und Wohlstand leben könnt.

Glaubet, vertrauet in Euch und somit in die Göttlichkeit, dass dieses geschehenen darf

.Glaubet , dass alles was jetzt in Veränderung geht auf diesem wundervollen Planeten, so sein darf.Durch die Gedanken, die Ihr lebt.

Dadurch, dass Ihr die Verantwortung nicht abgebt.Schauet jeden Tag. Jeden gelebten Moment.

Und gehet in Dankbarkeit jeden Tag, für jeden gelebten Moment, ob im Minus oder Plus, zu Gott Vater.

Es wird Veränderung kommen in Liebe. Nehmet diese Worte in Euer Herz.

Gehet aus der Schuldzuweisung heraus, beginnet für Euch und dann für andere.

Es hat begonnen in Liebe.

Und diese Liebe IST.

Sie wertet nicht.

ALLES IST IN BEWEGUNG IN EUCH

Und dadurch auch außerhalb von Euch, ob im Minus oder in guten Gedanken, im Plus.

So wird es Euch aufgezeigt, im Minus oder im Plus, schauet nach dem was Ihr glaubt.

In Euch, außerhalb von Euch.

Denn ich bin bei Euch.

Immer.

Immer.

Und in Liebe.

Entscheidet Euch für die Liebe und Ihr werdet Liebe leben.

Ich spreche von göttlicher, nicht von menschlicher Liebe.

Ich spreche durch Susanne.

Ich spreche zu Euch.

Ich bin.